Ganz klares Ja: Wir sind ein CO2-freies Ökohotel!

Unseren Strom erzeugen wir aus 100 % Wasserkraft direkt im Haus aus dem vorbeifließenden Neckar, sozusagen konkreter und "frischer" Strom, kein abstrakter Ökostrom aus der Steckdose. Und auch die Heizwärme im Hotel wird mit einem ausgetüftelten System aus Wärmerückgewinnung und Neckarwasser, dem dazu 4 Grad Temperatur entnommen wird, erzeugt. Alle 59 Zimmer sind zudem nach baubiologischen und wohngesunden Aspekten eingerichtet; als Bodenbelag dient umwelt- und gesundheitsfreundliches Linoleum, die Möbel wurden aus FSC-zertifiziertem Bambusholz in unserer eigenen Schreinerei gefertigt.

All das schafft eine authentische, wohltuende Atmosphäre.

Wir verzichten als 3-Sterne-Hotel eben auch aus    ökologischen Gründen auf überflüssigen Schnickschnack, denn Wellness z.B. können Sie, gleich um die Ecke, im "Merkelschen Bad" genießen, hierfür braucht es keine Wellness-Abteilung.

Unser Motto: Soviel Komfort wie möglich und ökologisch sinnvoll, dafür günstige Preise bieten, die, auch für Familien und Nicht-Großverdiener, bezahlbar sind.

Muss noch erwähnt werden, dass unser Frühstücksbüffet selbstredend ökozertifiziert ist? Dass wir noch in diesem Jahr eine Zertifizierung als Klimahotel anstreben? Dass wir für E-Bike-Fahrer einen neuerbauten Radstall mit Ökostromtankstelle bieten, neben der Möglichkeit, E-Bikes auszuleihen?